Preise

Hundeschule Schlage | Preise

Stand 01.2024
Orientierung/Training
Erstorientierung/Beratung/
Beurteilung(für 1 Hund)
90 min Platztraining 130,-€
Erstorientierung/Beratung/
Beurteilung
90 min Heimtraining inkl. 20km Anfahrt 150,-€
Erstorientierung/Beratung/
Beurteilung
90 min Heimtraining ab 21km Anfahrt 150,-€ + 0,80€/km
Welpentraining 60 min (6x) Spiel und Ausbildung 250,-€
Heimtraining (Bestandskunden) 90 min inkl. 20km Anfahrt 120,-€
Heimtraining (Bestandskunden) 90 min ab 21km Anfahrt 120,-€ + 0,80€/km
Einzeltraining 60 min Streetwork und/oder Platz 100,-€
10er Karte Bestandskunden 60 min 10 Einheiten 450,-€*
10er Karte Problemhunde 60 min 10 Einheiten 700,-€*
3 Monate-Spezial 60 min 18 Einheiten 500,-€
6 Monate-Spezial nur für Bestandskunden 800,-€
Jahresvertrag nur für Schul- und Therapiehunde 1.500,-€**
Internat
Sturmfreies Wochenende Freitag bis Sonntag Bestandskunden 150,-€
24 Stunden 1 Nacht 80,-€
5 Tage 4 Nächte inkl. Orientierung/Ausbildung 350,-€
10 Tage 9 Nächte inkl. Orientierung/Ausbildung 450,-€
Problemhunde 30 Tage Internat 1.600,-€
Problemhunde 60 Tage Internat 2.700,-€
Coaching
Mental Coaching /
Angstbewältigung mit Hund
60 min 100,-€
Mental Coaching /
Angstbewältigung mit Pferd
60 min 140,-€
Tiergestützte Kommunikation
Kind und Hund
60 min 50,-€
Tiergestützte Kommunikation
Kind und Pferd
60 min 80,-€
Pony-Zeit
5er Karte für Kinder zwischen 3-6 Jahren 60 min 5 Einheiten 125,-€
5er Karte für Kinder zwischen 6-12 Jahren 60 min 5 Einheiten 160,-€
Sonstiges
Stürzen auf dem Hundeplatz Geld geht in die Kasse für unser alljährliches Sommerfest 50,-€
Abtrittsgebühr Hund inkl. Resozialisierung und Vermittlung 2.500,-€ /
2.000,-€***
Ausbildung zum/zur ganzheitlichen Hundetrainer:in 170 h (ca. 4-5 Monate) 7.000,-€
* Die 10 Einheiten müssen innerhalb von 5 Monaten in Anspruch genommen werden.
Nur so kann ein strukturiertes und erfolgreiches Lernen für Hund und Halter gelingen!
** Excl. Einzeltraining in Schule/Praxis usw.
*** Tierheim- und Tierschutzhunden (mit Nachweis) gewähren wir Sonderkonditionen.
Für Hunde-Rudel werden jeweils individuelle Vereinbarungen getroffen.
Fürs Internat muss das Futter vom Besitzer bereitgestellt werden.